Pressemeldungen

Neue RESET Publikation: Mit E-Mobilität zur zukunftsfähigen Stadt

Berlin, den 11. Oktober 2017 - E-Mobilität – das nächste große Ding? Auf unseren Straßen hat sich die elektromobile Fortbewegung noch nicht durchgesetzt. Aber die Sache ist in Bewegung. Das Redaktionsteam der Nachhaltigkeitsplattform RESET.org hat sich eingehend mit der Zukunft der Elektromobilität beschäftigt und dazu mit Experten gesprochen, innovative Startups unter die Lupe genommen und die el[...]

And the Winner are… Der Grüne Helden Förderpreis 2017 hat zwei Gewinner.

[PRESSEMELDUNG] Rondeshagen/Berlin, 12. Oktober 2017 Mitte September hat die Jury, bestehend aus Grüne Helden und den Award-Partnern Ecocrowd/Deutsche Umweltstiftung, FairGoods, HakoPaxan, Triodos zwei Gewinner aus den 31 nominierten Bewerbern für den Grüne Helden Förderpreis 2017 gewählt. Der Grüne Helden Award unterstützt das junge und engagierte öko-soziale Unternehmertum sowie Non-Profit I[...]

ABO Wind bringt zwei neue Windparks im Hunsrück ans Netz

Pressemitteilung · Sechs Windkraftanlagen produzieren Strom für 13.000 Haushalte · 17 Jahre hervorragende Partnerschaft mit zahlreichen gemeinsamen Projekten · Windkraft ist wichtiger Baustein des lokalen Tourismus (Wiesbaden, 10. Oktober 2017) Mit der Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf im Hunsrück verbindet den Projektentwickler ABO Wind eine besondere Beziehung: Fast ein Viertel s[...]

Geplantes UN-Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten: Vertragsentwurf ist gute Verhandlungsgrundlage

Pressemeldung Berlin/Aachen, 10. Oktober 2017: Vom 23. bis 27. Oktober findet im UN-Menschenrechtsrat in Genf die dritte Verhandlungsrunde zur Erarbeitung eines internationalen Abkommens („UN-Treaty“) zur Haftung von Unternehmen bei Menschenrechtsverletzungen statt. Die Sitzungsleitung hat nun erstmals konkrete Vorschläge zur Ausgestaltung des Vertrags vorgelegt. 15 deutsche Entwicklungs-, Umwe[...]

Eine andere Rohstoffpolitik ist nötig - Vor der Alternativen Rohstoffwoche fordert ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis konkrete Fortschritte im Koalitionsvertrag

Gemeinsame Pressemitteilung (Organisationen am Ende der PM genannt) Berlin (10. Okt. 2017). Die deutsche Rohstoffpolitik muss grundsätzlich reformiert werden, wenn sie global gerecht und ökologisch tragbar werden soll. Dies fordert ein breites Bündnis von Menschenrechts-, Umwelt- und Entwicklungsorganisationen, die sich im Arbeitskreis (AK) Rohstoffe zusammengeschlossen haben. Anlässlich der dr[...]

Neue Wege: Mit EcoCrowd findet ihr aktive Mithilfe für eure Projekte

Pressemeldung Die Crowdfunding-Plattform EcoCrowd wurde seit 2015 kontinuierlich weiterentwickelt und trägt großes Zukunftspotenzial für die Unterstützung sozial und ökologisch nachhaltiger Projekte in sich. Mit dem neuen Modul "Finde Helfer*Innen" können Projektstarter*Innen ab November nicht nur finanzielle Unterstützung für Projekte erhalten, sondern auch von den Erfahrungen und der Experti[...]

Billig verkauft – teuer bezahlt: Ausbeutung im südafrikanischen Weinanbau

Neue Oxfam-Studie zeigt katastrophale Arbeitsbedingungen auf Traubenplantagen in Südafrika und die Mitverantwortung deutscher Supermärkte Berlin, 09.10.2017 Arbeiterinnen auf südafrikanischen Traubenplantagen werden giftigen Pestiziden ausgesetzt, leiden unter Hungerlöhnen und mangelnder gewerkschaftlicher Vertretung. Mitverantwortlich ist der enorme Preisdruck deutscher Supermarktketten auf Li[...]

BICICLI eröffnet ersten Rad-Showroom für betriebliche & Dienst-Radflotten in Berlin-Mitte

Starkes Wachstum des Radflotten-Spezialisten im Unternehmens- und Endkunden-Filialangebot »Paulinenhöfe«, Sophienstraße 28-29 in Berlin-Mitte, wird Heimat für deutschlandweit erstes Beratungsangebot von Flotten-Fahrrädern auch für steuerprivilegierte Diensträder für Unternehmen Voll-umfängliche Service-Systeme für Fahrradflotten: Mobilitätskonzepte mit Belegschaft, Räderauswahl, Installat[...]

Ökologisch, vegan & fair? Aber bitte mit Spaß! - FairGoods & Veggienale am 21./22. Oktober in der Sporthalle Hamburg

PRESSEMITTEILUNG Berlin/Hamburg, 05. Oktober 2017 Wie kann ich im Alltag nachhaltig leben und mich vegan und gesund ernähren? Bei der FairGoods und Veggienale dreht sich alles um diese und weitere Fragen zur ökologischen und veganen Lebensweise. Rund 80 Aussteller präsentieren am 21. und 22. Oktober 2017 in der Sporthalle Hamburg Angebote aus den Bereichen regionale Bio-Vielfalt, Upcycling, et[...]

Greenpicks – Eco & Upcycling Market feiert 5-jähriges Jubiläum

Der Online-Marktplatz für Upcycling und nachhaltige Produkte wird 5 Jahre alt Köln, 1. Oktober 2017 – Seit seiner Gründung 2012 hat Greenpicks – Eco & Upcycling Market es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltigen Konsum zu fördern und das Konzept des Upcycling bekannter zu machen. Auf der zweisprachigen Online-Plattform (www.greenpicks.de) erhalten deutsche und europäische Anbieter nachhaltiger [...]

Lohnrechner inspiriert von Öko-Aktivistin

Reicht das Einkommen für die Miete und das Leben in der Großstadt? Ein neues Online-Tool, inspiriert durch eine Öko-Aktivistin, kann Angestellte, Selbstständige und Arbeitgeber unterstützen, angemessene Gehälter für eine nachhaltige Lebensweise zu verhandeln. Auch für Arbeitgeber mit einem Bewusstsein für soziale Nachhaltigkeit ist der Lohnrechner nach Lebenshaltungskosten eine sinnvolles Ins[...]

Verleihung des 5. internationalen One World Award – Feierliche Gala für die Gewinner aus aller Welt

Im Rahmen des Eine Welt Festivals von Rapunzel Naturkost wurden am 8. September die fünf Gewinner des 5. One World Award – kurz OWA – mit einer feierlichen Gala geehrt. Rund 700 Gäste kamen aus aller Welt nach Legau im Allgäu. In diesem Jahr teilten sich den OWA Grand Prix und ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro zwei herausragende Projekte: Der Ministerpräsident Shri Pawan Chamling aus Indie[...]

Über 20.000 Besucher feiern friedlich das Eine Welt Festival bei Rapunzel - Besucher und Aussteller aus aller Welt erleben den Eine Welt Gedanken

Alle drei Jahre geht es richtig rund in Legau, wenn Rapunzel zum legendären Eine Welt Festival einlädt. Dann kommen Menschen, Musik, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt zusammen. Das Kult-Fest ging am 9. und 10. September im Allgäu über die Bühne. Wie fassen wir dieses vielseitige Festival am besten zusammen? War es der friedliche und respektvolle Umgang miteinander, waren es die interessan[...]

Grundsteinlegung für neues, zirkulär gebautes Firmengebäude 

Mit einer symbolträchtigen Zeremonie legte Eosta am Donnerstag, den 14. September 2017, den Grundstein für das neue Firmengebäude in Waddinxveen in den Niederlanden. In seiner Ansprache verdeutlichte Geschäftsführer Volkert Engelsman, warum das neue Büro- und Logistikgebäude mehr als nur eine ökonomische Manifestation ist und dem Ansatz der neuen zirkulären Ökonomie zugrunde liegt. Der 19.500 Quad[...]

Bundespreis Ecodesign: Die Plattform RESET.org ist nominiert!

Berlin, 07. September 2017. Der renommierte Bundespreis Ecodesign wird dieses Jahr zum sechsten Mal vergeben – die Nachhaltigkeits-Plattform RESET.org ist nominiert. Der Bundespreis Ecodesign ist die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design in Deutschland und zeichnet Produkte, Konzepte und Dienstleistungen aus, die den ökologischen Herausforderungen mit guten Ideen begegnen und [...]

Elektromobilität zahlt nur mit echtem Ökostrom auf Umwelt- und Klimaschutzziele ein

Dietmar Oeliger vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) wird neuer Vorsitzender des Grüner Strom Label e.V. /  Schwerpunktthema seiner Amtszeit soll die Verbindung von Elektromobilität und zertifiziertem Ökostrom werden Bonn, 8.8.2017. Dietmar Oeliger ist von der Mitgliederversammlung des Grüner Strom Label e.V. für zwei Jahre zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der verkehrspolitische Leiter [...]

Prinz Charles lobt Studie „True Cost Accounting in Farming and Finance”

Prinz Charles lobt Studie „True Cost Accounting in Farming and Finance” Wales/Waddinxveen, Juli 2017 – Prinz Charles gratulierte Eosta, dem führenden Spezialisten für Bio-Obst und -Gemüse, für die neue, wegweisende Studie, die endlich aufzeigt, welche wahren Kosten bei der Herstellung von Lebensmitteln für Mensch und Umwelt entstehen. Neben den Auswirkungen auf das Klima, die Wasserqualität und[...]

G20-Beschlüsse helfen Menschen in Armut kaum | Staats- und Regierungschefs packen drängende Probleme wie die wachsende soziale Ungleichheit nicht an

Hamburg/Berlin, 8. Juli 2017. Der G20-Gipfel in Hamburg hat kaum Fortschritte für Menschen gebracht, die in Armut leben. Das kritisiert die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam in einer ersten Reaktion. Jörn Kalinski, Leiter Lobby und Kampagnen von Oxfam Deutschland e.V., erklärt: „Als Entwicklungsorganisation fragen wir, ob die Beschlüsse der G20 dazu beitragen, die Lebenssituation [...]

"Große Volkswirtschaften haben ersten Teil des Trump-Tests bestanden" Germanwatch begrüßt klimapolitische Ergebnisse des G20-Gipfels, mahnt aber Engagement für den zweiten Teil des Tests an: Die Umsetzung in den Staaten

Pressemitteilung Germanwatch Hamburg (8. Juli 2017). Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch begrüßt, dass beim G20-Gipfel trotz des Widerstands der USA eine Einigung zum Klimaschutz erzielt werden konnte. "Die G20 ohne die USA hat den ersten Teil des Trump-Tests in der Klimapolitik bestanden", sagt Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch. "In Hamburg haben 19[...]

G20: Zeit für Lösungen statt warmer Worte | Oxfam fordert konkrete Antworten auf drängende Probleme: Soziale Ungleichheit, Klimawandel, Hungerkrisen

[Presse-Info] Berlin/Hamburg, 6. Juli 2017. Die Demonstrationen und Proteste im Umfeld des G20-Gipfels in Hamburg sind auch eine Reaktion auf die weltweit zunehmende soziale Ungleichheit. Darauf weist die Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam hin und fordert von den Staats- und Regierungschef/innen, bei ihrem Treffen mit einem Aktionsplan die Weichen in Richtung mehr soziale Gerechtigkei[...]
Load more