Greenpicks – Eco & Upcycling Market blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

 
 
 

Köln, 23. Januar 2018 – Der Online-Marktplatz für Upcycling und nachhaltige Produkte verzeichnet das fünfte Wachstumsjahr in Folge. Greenpicks – Eco & Upcycling Market setzt seinen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit bei größtmöglicher Kundennähe. Bewusste Konsumenten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die auf der Plattform vertretenen Shop-Inhaber. „Gerade in der digitalisierten Welt sind uns der persönliche Kontakt über die verschiedenen Kommunikationskanäle und qualitativ hochwertige Informationen sehr wichtig“, sagt die Inhaberin Annette Husmann. So lassen sich ihrer Meinung nach zusätzlich zu Produktbeschreibungen und Nachhaltigkeitskriterien der Informationsgehalt und die Transparenz ökologischer und nachhaltiger Artikel optimieren. Dieser Ansatz spiegelt sich in stetig steigenden Anfragen, Beratungsleistungen und Bestellungen wider. Dank des zweisprachig ausgerichteten Online-Marktplatzes funktioniert das über Deutschlands Grenzen hinweg; von Finnland über Italien bis nach Südafrika und in die USA.

Greenpicks – Eco & Upcycling Market blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

„Ich bin stolz darauf, dass wir Greenpicks aus eigener Kraft – also ohne Investoren oder Sponsoren und ohne entsprechendes Marketingbudget – im grünen Segment dauerhaft etablieren konnten. Zwar benötigt man dafür mehr Zeit und großes Durchhaltevermögen. Doch statt einen schnellen und kurzfristigen Erfolg zu erzielen, konnten wir mit dieser Strategie erfolgreich ein kleines solides und unabhängiges Unternehmen aufbauen. Und zwar ohne dem konventionellen Zwang zum Wachstum ausgesetzt zu sein.“, so die Gründerin von Greenpicks.

Ausrichtung auf suffiziente Lebensstile wird weiter ausgebaut

Das Kölner Startup-Unternehmen will sich von klassischen Wachstumsmodellen emanzipieren. Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Suffizienz versteht sich Greenpicks als Pionier des Wandels. Gegründet 2012 mit der Vision, nachhaltigen Konsum zu fördern, strebt Greenpicks nun immer mehr in Richtung der Suffizienzförderung. Dieser längerfristige transformatorische Prozess wurde 2017 mit der verstärkten Ausrichtung des angebotenen Sortiments auf die Ermöglichung von suffizienten Lebensstilen zum Beispiel im Bereich der Abfall- und Plastikvermeidung eingeleitet. „Themen wie Upcycling, ZeroWaste oder LowWaste und Plastikfrei leben sind schon heute Teil des Programms. Dieses werden wir um weitere Themen erweitern und somit eine klar erkennbare Ausrichtung des Angebots von Greenpicks auf suffiziente Lebensstile erreichen.“, so Husmann. Ziel von Greenpicks ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass ein Lebensstil des Weniger letztlich zu einer höheren Lebensqualität führt. Das ist gut für den einzelnen und schont die Ressourcen und damit die Umwelt – eine Win-Win-Situation.


Über Greenpicks – Eco & Upcycling Market

Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein international ausgerichteter zweisprachiger Online-Marktplatz für Upcycling-Produkte, grüne, ökologische und nachhaltige Waren. Upcycling, Design und Nachhaltigkeit werden auf einer Plattform gebündelt. Gegründet wurde der Online-Marktplatz 2012 unter dem Namen “Öko- und Upcycling Markt” mit dem Ziel, ökologischen, ethischen und sozial verantwortlichen Konsum zu fördern. Verbraucher können aus einer breiten Produktpalette wählen – und das sowohl auf Deutsch wie auf Englisch. Dabei hat jeder einzelne Anbieter auf der Plattform seinen eigenen Online-Shop. Für mehr Information: www.greenpicks.de