„Nudging, Schnäppchen oder Verbote… Wie bringt man Menschen wirklich dazu, nachhaltiger zu leben?“

Veranstaltung

Termin: Mittwoch, 8. Juni 2016, 19.00–22.00 Uhr
Ort: tippingpoints Bonn, Weiherstraße 38, 53111 Bonn
Teilnehmer: Freunde der Agentur, Netzaktivisten, Wissenschaftler, Journalisten, Blogger und Vertreter von NGOs

Der Verhaltensökonom Prof. Lorenz Götte von der Uni Bonn www.iame.uni-bonn.de/people/lorenz-goette wird über seine Erfahrungen rund um das Nudging berichten: Wie „schubst“ man Menschen in Richtung einer klimafreundlichen Lebensweise – geht es wirklich ganz ohne Verbote oder Gebote? Milan Wolfs vom preisgekrönten Bonner Startup http://www.wertewandel.de wird mit uns darüber diskutieren, welche Auswirkungen Bonusprogramme auf einen nachhaltigen Lebensstil haben.

Im Anschluss gibt es bei einem kleinen Buffet jede Menge Raum für informelle Diskussionen und entspanntes Netzwerken. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um kurze Rückmeldung, damit wir besser planen können, vielen Dank!

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Michael Adler, Robert Sedlak und das Team von tippingpoints Bonn

tippingpoints GmbH
Büro Bonn
Weiherstraße 38 • 53111 Bonn
Tel.: +49 (0)228 98585-45 • Fax: +49 (0)228 98585-50
tippingtalks@tippingpoints.de

Büro Berlin
Lübecker Straße 46
10559 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 34649714
Besuchen Sie uns auch online!
Die Agentur: www.tippingpoints.de
Der Verlag: www.fairkehr.de
http://twitter.com/140points