Am Puls des Fairen Zukunftsmarktes – App zum Messestart

Medien-Information 105 / 2014

Aktuelle News zur FAIR TRADE & FRIENDS 2014 (5. bis 7. September 2014)

+++ Am Puls des Fairen Zukunftsmarktes – App zum Messestart +++

Dortmund (saM/ Kh) – Die FAIR TRADE & FRIENDS (5. bis 7. September 2014), bringt erstmals eine App zum Start der Messe heraus. So können sich Nutzer von mobilen iOS- und Android-Geräten stets über die Messe auf dem Laufenden halten. Optional kann per Push-Benachrichtigung jede Information rund um die FAIR TRADE & FRIENDS direkt auf dem Mobiltelefon angezeigt werden. Zudem gibt es Direktlinks zum Messe-Blog, dem Ausstellerverzeichnis oder den Fachforen. Deutschlands Leitmesse zum Fairen Handel präsentiert in der Messe Westfalenhallen Dortmund den Zukunftsmarkt für fair gehandelte Produkte und Dienstleistungen sowie ökologisch und sozial verträgliche Konsumgüter. […]

Die ausführliche Meldung finden Sie hier als PDF: http://www.westfalenhallen.de/messen/fair/downloads/fair/FAIR103.14.pdf

———————

+++ Eröffnungstalk mit Sina Trinkwalder – Gründerin des preisgekrönten Social Business “manomana” +++

Dortmund (EWN, Angela Schmitz) – “Wir lehnen die textile Kalkulationsverarsche ab, welche bedingt, dass der Endpreis weit über dem eigentlichen Wert eines Produktes liegt.” Mit diesen starken Worten setzt die Querdenkerin Sina Trinkwalder, Gründerin von manomama, neue erfolgreiche Maßstäbe im ökosozial verantwortlichen Unternehmerdenken. Ihr Eröffnungstalk am Messefreitag zum Thema: „Mit Erfolg gegen den Mainstream“ macht den Auftakt der dreitägigen Fachforen der FAIR TRADE & FRIENDS. […]

Die ausführliche Meldung finden Sie hier als PDF: http://www.westfalenhallen.de/messen/fair/downloads/fair/PM_EWN_Eroeffnungstalk_5.9.14_Trinkwalder.pdf

—————————

+++ Prominente im Einsatz für die FAIR TRADE & FRIENDS +++

Dortmund (Kh) – Die FAIR TRADE & FRIENDS wird in diesem Jahr prominent unterstützt: Schauspieler wie die Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt (Kölner Tatort), Gründer des Tatort-Vereins, Moritz Zielke (Lindenstraße), Mitbegründer des Kölner Planungsbüros “wiederverwandt.de” für nachhaltiges Design und ökologische Innen- & Architektur, Inez Bjørg David (Verbotene Liebe), Inhaberin des Online-Shops “miwai.de” für öko-faire Mode und Jascha Rust (GZSZ) sowie Spitzenkoch Johann Lafer setzen sich für Deutschlands größte Messe zum Fairen Handel ein. Zwei von Ihnen kann man direkt auf der Messe erleben. Moritz Zielke, alias “Momo” aus der Lindenstraße, wird in der Re- und Upcycling Area der Messe (Halle 2, Stand: 2.B30 ) gemeinsam mit der Architektin Wibke Schaeffer Vorträge und Workshops zum Thema “Nachhaltiges Bauen & Wohnen” anbieten. Inez Bjørg David kommt mit öko-fairer Mode für Damen, Herren, Kinder und Babys. In ihrem Shop führt sie 22 Labels, die entweder fair handeln oder auch GOTS-zertifiziert sind (Halle 3 A, Stand: 3.A34).

Prominente Unterstützer zum Fairen Handel und zur FAIR TRADE & FRIENDS: http://www.westfalenhallen.de/messen/fair/downloads/fair/Prominente_Unterstuetzer.pdf

Weiterführende Infos zu Moritz Zielke und Inez Bjørg David im Messe-Blog:

– Nachhaltige Architektur mit “Momo”: http://fair.messeblogs.de/2014/nachhaltige-architektur-mit-momo

– Miwai will die Welt retten: http://fair.messeblogs.de/2014/miwai-will-die-welt-retten

Pressefotos zu den Meldungen in der Box “Fotos zum Download”: http://www.westfalenhallen.de/messen/fair/2324.php

Karolin Heinrigs
Marketing- und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (0) 231 1204-556
Fax: +49 (0) 231 1204-724
Karolin.Heinrigs@westfalenhallen.de

Westfalenhallen Dortmund GmbH
Strobelallee 45, 44139 Dortmund
Telefon: +49 (0) 231 1204-0
www.westfalenhallen.de

Aufsichtsratsvorsitzender: Friedhelm Sohn, Hauptgeschäftsführerin: Sabine Loos, Geschäftsführer: Frank Weeke, Jochen Meschke, Sitz der Gesellschaft: Dortmund, Registergericht: Amtsgericht Dortmund (HRB 2522), St.-Nr. 314/5700/0434

Beitrag Tags
· · ·
Beitrag Kategorien
Sonstiges

Redaktion der EcoPressBox. Es schreibt Andreas Sauer

Keine Kommentare möglich