+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++

ECO Brotbox erhält Zertifizierung für Lebensmittelkontakt

Die GALAB Laboratories bescheinigen den Edelstahlprodukten von ECO Brotbox die Eignung für Lebensmittelkontakt.

Berlin, 9. Dezember 2014 – Um die Materialqualität seiner Produkte offiziell bestätigen zu lassen, beauftragte das Berliner Start-Up ECO Brotbox die GALAB Laboratories mit der Prüfung auf Geruchs- und Geschmacksechtheit des verwendeten Edelstahls. Nach sorgfältiger Untersuchung bescheinigt das Labor schließlich die uneingeschränkte Eignung der Brot- und Lunchboxen für direkten Kontakt mit trockenen, wässrigen als auch sauren Lebensmitteln. Das bedeutet, dass weder Geschmack noch Geruch des verpackten Lebensmittels durch den Edelstahl beeinflusst werden.

Mit der Prüfung reagiert ECO Brotbox auf die aktuelle Vorsicht der Gesellschaft bezüglich Schadstoffen in Verpackungen und deren Lebensmittelechtheit. Die Zertifizierung der Brot- und Lunchboxen bestätigt nun die Unbedenklichkeit für die Gesundheit und damit die Vorteile gegenüber herkömmlichen Plastikverpackungen. Denn mehrere unabhängige Studien haben gezeigt, dass die im Plastik enthaltenen Weichmacher auf Lebensmittel übergehen und krebserregend und nervenschädigend sein können. Im Gegensatz zu üblichen Behältern kommen ECO Brotboxen daher nicht nur ohne schädliche Weichmacher wie BPA oder Phthalate aus, sondern sie sind auch frei von Aluminium oder PVC. Denn „BPA-frei bedeutet nicht gleich schadstofffrei“, betont Gründer Mustafa Demirtas.

Getreu dem Motto „healthy people – healthy planet“ kommen die langlebigen Produkte neben der Gesundheit aber auch der Umwelt zugute: Sie sind zu 100% recyclebar und tragen durch Verzicht auf andere Verpackungen zur Müllreduktion bei.

Um den Anforderungen eines gesunden und umweltfreundlichen Lebensstils gerecht zu werden, bietet das Sortiment neben den Brotboxen auch schadstofffreie Trinkflaschen und Lunchbags aus fair gehandelter Biobaumwolle. Die Produkte können über den Onlineshop oder das stetig wachsende Händlernetzwerk erworben werden.

Mehr über ECO Brotbox erfahren Sie auf der Website www.ecobrotbox.de sowie auf Facebook, Twitter (@ecobrotbox) oder Instagram (EcoBrotbox).

 

Über ECO Brotbox

ECO Brotbox wurde Anfang 2014 von Mustafa Demirtas gegründet. Neben schadstofffreien Brot- & Lunchboxen aus Edelstahl gehören auch unbedenkliche Trinkflaschen sowie passende Taschen zum wachsenden Sortiment. Mit den gesundheits- als auch umweltfreundlichen Produkten möchte das Unternehmen einen nachhaltigen Lebensstil anregen und erleichtern. Dabei sollen die Produkte nicht nur nützlich sein, sondern auch schick aussehen.

 

Pressekontakt
ECO Brotbox
Nostitzstr. 34
10965 Berlin

Sabrina Zagst
presse@ecobrotbox.de
t: +49-(030)-863 80 908
m: +49-(0)178-132 78 07

 

+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++