+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++

Forever Now Festival Berlin. Von der Zukunft her denken. Jetzt.

 
 
 

Keynotes Workshops Projektarbeit Yoga Meditation Konzerte
3. bis 6. September 2015, Neue Heimat, Berlin

Viele Menschen haben einen aufrichtigen und tiefen Wunsch nach Veränderung. Unsere Gesellschaft ist im Umbruch, viele stellen sich ähnliche Fragen: Wie sieht das gute Leben wirklich aus? In was für einer Gesellschaft will ich leben? Wie kann ich die Zukunft aktiv mitgestalten?

Die Macher des erstmalig stattfindenden FOREVER NOW FESTIVALS haben ein hochkarätiges Programm zusammengestellt, das Interessierte aus den verschiedensten Bereichen bewusst verknüpft und in Beziehung bringt, zum Umdenken anregen und zum nachhaltigen Wandel inspirieren will. Dahinter steht die Vision, durch Transformation und Ko-Kreation auf allen Ebenen etwas Bleibendes, Einzigartiges und Neues zu schaffen – ein Gemeinschaftserlebnis, das den Impuls zur persönlichen Veränderung gibt und ein neues Wir-Gefühl schafft.

Festival als Labor – Das interdisziplinäre Festival verbindet Popkultur, Forschung und Spiritualität. Die vier Tage Keynotes, Workshops, Musik, Yoga, Meditation und Projektarbeit sind eine Reise, die auf Elementen der „Theorie U“ des deutschen MIT-Forschers Otto Scharmer basiert. Der Anspruch, der dahinter steht, ist hoch: Keynotes wie vom Astronauten Paolo Nespoli, dem Ökonom Christian Felber und Dr. Stefan Bergheim, Direktor des „Zentrum für gesellschaftlichen Fortschritt“, Gäste wie Gesundheits- und Neurowissenschaftler Prof. Tobias Esch sowie Action Labs mit „Reinventing Organizations“-Autor Frédéric Laloux, Margret Rasfeld, Leiterin der Evangelischen Schule Berlin und vielen anderen versprechen Input auf höchstem Niveau.

CELEBRATING TRANSFORMATION – das ist die Lust an gemeinsamer Weiterentwicklung, gesellschaftliche und wirtschaftliche Transformationsprozesse zu verstehen und mitzugestalten, auch ohne Vorwissen. Ziel ist es, eine Brücke zwischen Festival, Alltag und bestehenden und neuen Transformationsprojekten der entstehenden Community zu bauen und Akteure, Praktiker und Unternehmen kennenzulernen, die voran gehen.

Der seriöse Aspekt der Spiritualität des Festivals wird durch Meditation und Yoga abgebildet. Yoga- Klassen mit anerkannten Lehrern wie Patricia Thielemann und Dr. Patrick Broome und Meditation unter Anleitung von Imogen Dalmann und Dr. Felix Hoch und anderen laden Einsteiger und Profis dazu ein, den Blick nach innen zu richten, sich zu persönlicher Veränderung inspirieren zu lassen.

Mit dabei sind spannende Live-Acts wie Reggae-Star Patrice, die Meisterinstrumentalisten des Taksim Trios, die türkische Volksmusik mit Jazz und Klassik verknüpfen, Robert Gwisdeks Alter Ego Käptn Peng,  Tangowerk, Gnučči, Raul Midon, Yemen Blues, Alice Phoebe Lou und viele andere. Eine Plattform für Transformationsprojekte, ein Markt der Lösungen mit Institutionen wie „Flüchtlinge Willkommen“, den „Prinzessinnengärten“, ein Street Food Festival und Parties runden dieses Festival ab: FOREVER NOW. INSPIRING CHANGE.

 

3. bis 6. September 2015, Neue Heimat, Revaler Str. 99, Berlin Friedrichshain
www.neueheimat.com

 

Bitte kontaktieren Sie uns für die Vermittlung von Interviewterminen mit Künstlern, Machern und Keynote-Speakern.

 

 

Tickets ab sofort hier erhältlich

http://www.eventbrite.com/e/forever-now-festival-tickets-16373195669

Weitere Informationen: www.forever-now-festival.com

 

 

PRESSEKONTAKTE

Print, Rundfunk, TV:

fabrikpublik
Kreatives PR- & Projektmanagement

Uta Rügner

Tel. 030. 97987045
Mob. 0179.774 02 97
uta.ruegner@fabrikpublik.de
www.fabrikpublik.de

Christiane Dramé

Tel. 030. 447 17 249
Mob. 0173. 874 19 39 christiane.drame@fabrikpublik.de www.fabrikpublik.de

Social Media & Online:

Kommunikationsbüro
Gruen Schlau & Partner

Annekathrin Otto

Tel. 030 340 851 89
Mob. 0179 205 40 27 anne@gruenschlaupartner.de www.gruenschlaupartner.de

 

+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++