JobNatur – die neue Messe für „Weltveränderer m/w“ findet erstmals in Hamburg am 22./23. September 2018 statt

Premiere:

Umwelt- und Klimaschutz, Elektromobilität, Erneuerbare Energien, Biolebensmittel – nicht nur in den Medien spielt das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Immer mehr Menschen wollen sich auch beruflich für Umweltthemen und ethisches Wirtschaften engagieren. Dabei sind nicht nur junge Leute an den sogenannten grünen Zukunftsbranchen interessiert, auch Berufserfahrene wollen in ihren Jobs etwas „Gutes“ tun und suchen Alternativen zu rein profitorientierten Arbeitswelten ohne ethische Ansprüche und Rücksicht auf die Folgen für Mensch, Tier und Umwelt.

So werden klassische Berufsbilder in neuen Öko-Branchen angeboten, wie z.B. die Einzelhandelsfachkraft in Bio- und Naturkostfachgeschäften, aber auch neue Berufsbilder entstehen wie z.B. der Servicetechniker Windenergie oder der vegan-vegetarische Koch.
Im Jahr 2017 hat der Biolebensmittelumsatz erstmals die 10 Mrd. EUR-Marke geknackt – Tendenz weiter steigend. Dass der Bioanteil am Gesamtlebensmittelmarkt damit gerade mal bei rund 6% liegt, offenbart das Potenzial für die Zukunft. In anderen Sektoren sind die Entwicklungen ähnlich. Mit steigendem Marktwachstum entstehen neue Jobs, neue Berufsfelder und Spezialisierungen, neue Studiengänge. Die Themen Umweltschutz, Klimawandel und Nachhaltigkeit sind für alle Branchen relevant: Mobilität, Textil- & Modeindustrie, Handwerk oder auch Dienstleistungen – quer durch alle Wirtschaftszweige hinweg entdecken kleine und große Unternehmen die Chancen eines ökologisch-nachhaltigen Wirtschaftens – und dafür braucht es Fachkräfte.

Auf der JobNatur sollen neue Berufsbilder, Ausbildungs- und Studiengänge sowie Einstiegsmöglichkeiten in die sog. „Green Economy“ vorgestellt werden. Grüne Arbeitgeber, Universitäten und Hochschulen sowie Aus- und Weiterbildungsträger mit passenden Job- und Qualifizierungsangeboten sind eingeladen, sich zu präsentieren. Ein weiterer Schwerpunkt soll das Thema Unternehmensgründung sein. Rund ein Fünftel aller Gründungen finden inzwischen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Kreislaufwirtschaft, Energieeffizienz oder anderen Bereichen der Green Economy statt. Der Standort Hamburg ist daher eine gute Wahl für die Premiere der JobNatur, weist doch die Elbmetropole im deutschlandweiten Vergleich eine der höchsten Intensitäten bei grünen Gründungen auf.

Die JobNatur wird als Teil eines Messeverbundes mit weiteren Öko-Messen am 22./23. September 2018 in der Alsterdorfer Sporthalle, Krochmannstr. 55, 22297 Hamburg durchgeführt. So finden parallel die bereits etablierten Messen FairGoods (www.fairgoods.info), Veggienale (www.veggienale.de) und Grünes Geld (www.gruenes-geld.de) statt. Ein weiteres Highlight wird die Verleihung des „Grüne Helden Förderpreises“ sein, welcher junge öko-soziale Unternehmungen, gemeinwohlfördernde Geschäftsmodelle und Non-Profit-Herzensprojekte auszeichnet (http://award.gruenehelden.de/).

Interessenten als Aussteller finden alle Informationen zur Bewerbung auf www.jobnatur.de. Das Rahmenprogramm wird voraussichtlich im Juli 2018 veröffentlicht.

GRÜNE HELDEN FÖRDERPREIS 2018 FÜR ÖKO-SOZIALE UNTERNEHMUNGEN,
GEMEINWOHLFÖRDERNDE GESCHÄFTSMODELLE UND HERZBLUTPROJEKTE
Infos auf http://award.gruenehelden.de/

***************
Save-the-Dates!

FairGoods Deine Messe für nachhaltigen Lebensstil
Veggienale Deine Messe für pflanzlichen Lebensstil

Hannover 10./11. März 2018*
Münster 24./25. März 2018 NEU!
Nürnberg 14./15. April 2018
Köln 28./29. April 2018

Hamburg 22./23. September 2018*
Bremen 29./30. September 2018 NEU!
Bodensee 13./14. Oktober 2018 NEU!
Frankfurt 27./28. Oktober 2018 NEU!

*in Kooperation mit Messe Grünes Geld

www.fairgoods.info
www.veggienale.de

***************

Neu: JobNatur Deine Karriere für Umweltschutz & Nachhaltigkeit
Hamburg 22./23. September 2018
Mehr Infos auf www.jobnatur.de

***************

ECOVENTA GmbH
Agentur für ökologische Veranstaltungen
Heinrich-Roller-Str. 13
10405 Berlin

neues Büro: Palisadenstr. 40, 10243 Berlin

Telefon 030 555 775 201
Mobil 0151 57338640
Fax 030 555 775 209

www.ecoventa.de
sechert@ecoventa.de

EcoPress Blog – nachhaltiger Werben. besser Verkaufen.
%d Bloggern gefällt das: