+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++

klimafach 2015 / Messe für Klimaschutz und Klimawandel

 
 
 

Von der Utopie zur Wirklichkeit – Internationale Messe für Klimaschutz und Klimawandelanpassung findet im Mai zum ersten Mal in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert-Halle statt.

Vom 20. bis 22. Mai 2015 öffnet die klimafach zum ersten Mal ihre Pforten: Dabei zeigenüber 50 Aufsteller aus vershiedensten Branchen, wie sie die Herausforderung des Klimawandels meistern. Zudem wird die Messe von einem Kongress mit Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen begleitet.

Schüler werden ebenfalls in den Messe begleitenden Kongress einbezogen: In Zusammenarbeit mit dem IfaS (Institut für angewandtes Stoffmanagement, Birkenfeld) führt die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz eine Schüler-Klima-Konferenz durch, die ganz der Weltklimakonferenz nachempfunden ist. Bärbel Höhn , Mitglied des Deutschen Bundestages, und Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit wird diese Konferenz eröffnen.

Unterstützt wird die Schülerkonferenz von der GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH sowie der Zentralen Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK) . Andreas Hoppe, alias Tatort-Komissar Mario Kopper und Buchautor: “Allein unter Gurken” sowie der Organisator selbst werden gemeinsam für die Schüler kochen. Moderiert wird der Kongress u.a. von Fritz Lietsch, dem Chefredakteur von “forum Nachhaltig Wirtschaften” und vom ehemaligen Spiegel-Journalisten Franz Alt.

“Eine Unterstützung und Teilnahme bei der klimafach ist uns als erste umweltzertifizierte Krankenkasse wichtig” so Norbert Pasternack, Vorstand der BKK advita und Fachbeirat der klimafach 2015. “Als öffentliche Einrichtung setzen wir bereits seit Jahren erfolgreich konkrete Maßnahmen zur Energie- und CO2 Einsparung um. Konsequenterweise spielen ökologische Kriterien bei der Auswahl von Lieferanten, Kooperationspartnern und Messeveranstaltungen eine wichtige Rolle” so Pasternack weiter.

Möglichst Klimaneutral soll die klimafach übrigens auch selbst sein, weshalb in Zusammenarbeit mit den Technischen Werken Ludwigshafen (TWL), Bioland, und Naturland die CO2-Belastung durch die Messe ermittelt und zum Ausgleich Streuobstbäume gepflanzt werden.

Hier finden Sie das Kongressprogramm der klimafach 2015 sowie den Messekatalog

Weitere Informationen zur klimafach finden Sie unter: www.klimafach.de

Messezeiten
20.05. von 10:00 bis 18:00 Uhr / Kongress von 14:00 bis 18:00 Uhr
21.05. von 10:00 bis 18:00 Uhr / Kongress von 10:00 bis 18:00 Uhr
22.05. von 10:00 bis 16:00 Uhr / Kongress von 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort:
Friedrich-Ebert-Halle, Erzbergerstr. 89, 67063 Ludwigshafen am Rhein

Sie finden die BKK advita am Stand 22 – das Messeteam freut sich auf Ihren Besuch.

Pressekontakt:
BKK advita
Tobias Palm, Markt
tobias.palm@bkk-advita.de
Telefon 06731 9474-154

BKK advita
Axel Kayser, Leiter Markt
axel.kayser@bkk-advita.de
Telefon 06731 9474-102

+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++