+++ wichtigster Branchen-Blog: über 11.000.000 Zugriffe - mehr lesen +++

Krieg – Flucht – Trauma. Traumata durch Krieg und Zwangsmigration und hilfreiche notfallpädagogische Interventionsansätze

Veranstaltung
26.-29. Mai 2016 in Karlsruhe

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, findet vom 26.-29. Mai 2016 in Karlsruhe die fünfte notfallpädagogische Jahrestagung der Freunde der Erziehungskunst Rudolph Steiners e.V. statt. Unter dem Motto Krieg – Flucht – Trauma. Traumata durch Krieg und Zwangsmigration und hilfreiche notfallpädagogische Interventionsansätze beschäftigen wir uns damit, wie fluchtbedingte Traumata entstehen und wie sie Einfluss auf die weitere Entwicklung von Kindern und Jugendlichen nehmen können.

Im Rahmen der Tagung feiern wir zudem das 10-jährige Bestehen der Notfallpädagogik mit einem Festakt am Auftakttag. Hierzu sowie zum anschließenden Pressegespräch möchten wir Sie sehr herzlich einladen.

Beim Pressegespräch werden Sie die Möglichkeit haben, Fragen an Referenten der Tagung, Mitarbeiter der Notfallpädagogik und internationale Kollegen, die von ihrer Arbeit vor Ort berichten (Irak, Kenia, Philippinen und Gaza), zu stellen.
Nach Absprache sind auch Kurzinterviews mit einzelnen Personen möglich. Bitte geben Sie uns in diesem Fall rechtzeitig Bescheid.

Wir freuen uns auf Ihre Antwort und auf Ihr Kommen.

Mit herzlichen Grüßen aus Karlsruhe
Reta Lüscher-Rieger

i.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Notfallpädagogik
Public Relations for Emergency Pedagogy

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Friends of Waldorf Education
Abteilung Notfallpädagogik
Department Emergency Pedagogy

Neisser Str. 10
D- 76139 Karlsruhe

Tel +49 (0)721/354806 -183

Fax +49 (0)721/354806 -180
E-Mail r.luescher-rieger@freunde-waldorf.de

www.freunde-waldorf.de

www.facebook.com/FreundeNFP

[bsa_pro_ad_space id=2]