Merken
Merken
Merken
Merken

Neu von BIO PLANÈTE: Kokosöl in Fairtrade-Qualität

  • 4 Jahren zurück
  • 4 Aufrufe
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Klappendorf, 15. Februar 2017
Pünktlich zur BioFach 2017 stellt BIO PLANÈTE ein neues hochwertiges Kokosöl nativ vor. Das Besondere: Auf dem deutschen Markt ist das neue Öl eines der wenigen Kokosprodukte in Fairtrade-Qualität!

Fair gehandeltes Kokosöl aus Sri Lanka
Die Kokosnüsse für das neue Kokosöl stammen von Kleinbauern auf Sri Lanka. Sie kultivieren die heimischen Kokospalmen dort in Mischkultur zusammen mit Bananenund Maniokgewächsen. Grasende Wasserbüffel und Palmblätter liefern den natürlichen Dünger für die Pflanzen. Anders als in vielen anderen Anbaugebieten werden für die Ernte der Kokosnüsse keine dressierten Affen eingesetzt – wie auch für kein anderes BIO PLANÈTE-Produkt. Der Anbau und die Verarbeitung erfolgen nach strengen Bio- und Fairtrade-Standards. Das Ergebnis ist ein naturbelassenes, rein weißes, ganz besonders cremiges und mildes Kokosöl.

Ein BIO PLANÈTE-Partner vor Ort unterstützt die Kleinbauern als beständiger Ansprechpartner und durch regelmäßige Schulungen zum ökologischen Anbau. 2015 hat er die FAIRTRADE-Zertifizierung durch Flocert erhalten. Diese stellt u.a. die Zahlung von Mindestpreisen, die Einhaltung sozialer Standards, eine demokratische und transparente Organisation, einen umweltfreundlichen Anbau sowie den Ausschluss von Ausbeutung und Kinderarbeit sicher. Ein fester Teil vom Einkaufspreis des BIO PLANÈTE Kokosöls Fairtrade fließen zudem in soziale und infrastrukturelle Projekte zurück nach Sri Lanka. Diese Zusatzeinnahmen werden für die Anschaffung und Instandhaltung von Wasserfiltern, Arbeitskleidung, Produktionshallen, Kindergärten und Schulungen in der Region verwendet.

Partnerschaften auf Augenhöhe – mit und ohne Siegel
BIO PLANÈTE liegt es am Herzen, die qualitativen, ökologischen und sozialen Standards des Sortiments stetig weiterzuentwickeln. Mit der Fairtrade-Zertifizierung realisiert Europas älteste Bio-Ölmühle nun ein weiteres Qualitätskennzeichen. Neben dem neuen Kokosöl befinden sich bereits sechs offiziell Fairtrade-zertifizierte Öle im BIO PLANÈTE-Sortiment, u.a. Avocadoöl aus Kenia und Sesamöl aus Burkina Faso. Denn gerade bei exotischen Produkten möchten viele Verbraucher mithilfe eines Fairtrade-Siegels, verliehen von einem unabhängigen Kontrollorgan, ganz sicher gehen, dass sie aus sozial gerechtem Handel stammen. Dabei ist ein fairer Handel keine Neuheit bei BIO PLANÈTE: Die Ölmühle wählt alle Lieferanten und Partner sehr sorgfältig und nach strengen ökologischen und sozialen Kriterien aus. Daraus entstehen seit jeher lange, vertrauensvolle Partnerschaften auf Augenhöhe.

BIO PLANÈTE kennt seine Partner somit sehr gut und kann Missstände ausschließen – mit und ohne Siegel. Mit einigen Lieferanten der ersten Stunde arbeitet die Ölmühle bis heute zusammen – vom Bio-Bauern aus der Region über den italienischen Familienbetrieb bis hin zu kenianischen Kleinbauern. So kann BIO PLANÈTE sicherstellen, dass auch die Kleinbauern-Kooperative auf den Philippinen, die die Ölmühle mit weiteren Kokosprodukten beliefert, nach Fairtrade-Maßstäben arbeitet.

Das umfassende Kokos-Sortiment vom Bio-Pionier
Als einer der ersten Hersteller hat BIO PLANÈTE bereits vor elf Jahren Kokosöl auf den deutschen Markt gebracht und das Angebot im Laufe dieser Zeit um zahlreiche weitere Produkte ergänzt wie z. B. die 1-Liter- und 2,5-Liter-Vorteilsgrößen oder das desodorierte, geschmacksneutrale Kokosfett. Daneben gibt es die Produkte in den Größen 200 ml und 400 ml. Das umfassende Sortiment bietet somit passende Produkte für die verschiedensten
Bedürfnisse.

Für Vegetarier und Veganer geeignet.
Das BIO PLANÈTE Kokosöl nativ Fairtrade ist ab 1. März 2017 im Naturkostfachhandel
erhältlich.

Der empfohlene Verkaufspreis für das 400-ml-Glas liegt bei 8,99 Euro.

Besuchen Sie uns vom 15. – 18. Februar 2017 bei der BioFach in Nürnberg am Stand Nr. 7-617 und nutzen Sie die Gelegenheit, das neue BIO PLANÈTE Kokosöl Fairtrade zu verkosten!

Pressekontakt und Rückfragen an:
Katharina Severitt
Marketing
Tel: 035241 820-883
E-Mail: katharina.severitt@bioplanete.com
www.bioplanete.com

Ölmühle Moog GmbH, Klappendorf 2, 01623 Lommatzsch

https://www.gruenehelden.de

Andreas Sauer ist Inhaber von Grüne Helden | Heldenblog | RoSchriften | GreenFonts | EcoPressBox | AnthroPresse

Keine Kommentare möglich

Create a Wishlist
- Anyone can search for and see this Wishlist

Creating...